Fachbereich Bodenschutz

Auch wenn die Festtage bereits in Sichtweite sind: Die Baustellen laufen noch auf Hochtouren. Damit Anfang 2020 mit den Aushubarbeiten
termingerecht und effizient begonnen werden kann, müssen vielerorts die Baufelder noch abhumusiert werden. Dafür steht der Boden in mancher Region momentan punkto Feuchtigkeit auf der Kippe (Feuchtwerte zwischen 6 und 10 cbar). Um dennoch "vorwärtsmachen" zu können, hat sich das Ausheben eines Korridors bis auf die Rohplanie bewährt, von welchem aus dann in seitlicher Richtung A- und B-Boden abgetragen werden kann. Um diesen Transportkorridor zu erstellen, sind jedoch minimale Feuchtewerte und die Verwendung von Baggermatratzen unabdingbar.

Falls Sie für Ihr Projekt ein Bodenschutzkonzept und eine bodenkundliche Baubegleitung benötigen (i.d.R. ab 5'000 m2 innerhalb der Bauzone), stehen wir Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

17.12.2019

Ein Unternehmen der PLANING AG     IPSO ECO AG, Sonnmatthof 1, 6023 Rothenburg, +41 41 248 46 60, info@ipsoeco.chDatenschutzerklärung