Gebäudecheck / Fachbauleitung Betagtenzentrum Dreilinden

Das Betagtenzentrum Dreilinden in Luzern wird umgebaut. Aufgrund des Alters musste vorgängig eine Gebäudeschadstoffuntersuchung durchgeführt werden. Bei dieser wurde festgestellt, dass fast flächendeckend alle Nasszellen mit asbesthaltigem Mörtelkleber belastet sind. Weitere Schadstoffvorkommen umfassten den asbesthaltigen Verputz in den Fluchttreppenhäusern und die asbesthaltigen Eternitrohre. Wir haben die Bauleitung auch in der weiteren Phase der Ausschreibung unterstützt und die Begleitung der Asbestsanierung als Fachbauleitung übernommen.

Auftraggeber

Auftraggeber: Massplan AG

 

Unsere Leistungen

Durchführung der Gebäudeschadstoffanalyse, Unterstützung in der Sanierungsauschreibung, fachbauleiterische Begleitung der Asbestsanierung

Bearbeitungszeit

2014 - 2017

 

Ein Unternehmen der PLANING AG     IPSO ECO AG, Sonnmatthof 1, 6023 Rothenburg, +41 41 248 46 60, info@ipsoeco.chDatenschutzerklärung