Umweltverträgliche Entsorgung

IPSO ECO stellt seit Jahren einen Experten für die technische Kontrollstelle der SENS (Stiftung Entsorgung Schweiz). Das unabhängige Spezialistenteam definiert die Entsorgungsanforderungen für angeschlossene Recycler, lizenziert die Betriebe und bestimmt das Kontroll- und Berichtsystem.

Auditierung von Kühlgeräte-Recyclingunternehmen

IPSO ECO hat sich auf die umweltgerechte Entsorgung für die in sogenannten Wärmeüberträgergeräten vorkommenden FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe) spezialisiert und überwacht Recyclingfirmen für Kühlgeräte in der Schweiz und in Europa. Die Produktion und Verwendung der äusserst klimaschädigenden Gase ist zwar längstens verboten. Da jedoch nach wie vor erhebliche Mengen der schadstoffhaltigen Geräte in den Rücklauf kommen, bleibt die umweltgerechte Rückproduktion mit kontrollierter FCKW-Rückgewinnung und anschliessender vollständiger Zerstörung eine grosse
Herausforderung.

Wir auditieren Recyclingbetriebe im Auftrag des Schweizer Rücknahmesystems SENS eRecycling sowie weiterer Europäischer Elektrogeräte-Rücknahmesysteme gemäss der Europäischen Norm EN 50625.

Als Mitglied der Unabhängigen Fachexpertinnen und Fachexperten EAG-Recycling Schweiz sind wir in verschiedenen Rollen in der Entwicklung und der Bewertung des Elektroaltgeräte- (EAG) Recyclings tätig. Im Rahmen unserer Tätigkeit haben wir uns fundiertes Wissen und Praxiserfahrung in allen Bereichen des EAG-Recyclings in der Schweiz und bei den Folgeabnehmern im Ausland angeeignet. Unser Fachwissen deckt neben den Wärmeüberträgergeräten (Kühl-, Klimageräte etc.) sämtliche Gerätekategorien inklusive Batterien, Leuchtmittel und Photovoltaik ab.

 

Die Unabhängigen Fachexpertinnen und Fachexperten EAG-Recycling Schweiz bestehen aus Vertretern folgender vier Firmen: IPSO ECO AG, Büro für Umweltchemie GmbH, Abeco GmbH und Carbotech AG.

Ein Unternehmen der PLANING AG     IPSO ECO AG, Sonnmatthof 1, 6023 Rothenburg, +41 41 248 46 60, info@ipsoeco.chDatenschutzerklärung